Unsere Partner

Hamburger Gabenzaun e.V.

Hamburger Gabenzaun e.V.

Der Hamburger Gabenzaun ist ein sozialer Spendenzaun. Er befindet sich am Heidi-Kabel-Platz am Hamburger Hauptbahnhof. Er steht auf öffentlichem Grund und wird vom Bezirksamt geduldet. Betreut wird der Gabenzaun von dem gemeinnützigen Verein Hamburger Gabenzaun e. V.

Der Gabenzaun ist frei zugänglich und kann rund um die Uhr ganzjährig mit verpackten Spenden bestückt werden. Jeder kann dies tun, wann er möchte. So können Spender und Bedürftige anonym an- und abhängen.

Zusätzlich bietet das Team des Vereins an mindestens 5 Tagen in der Woche (Mo.-Fr.) eine kleine Versorgung mit Getränken und Speisen an und beraten zu weiteren Hilfen für die Bedürftigen. Welche Spenden geeignet sind, wie das mit dem Verpacken der Spenden geht und wo sich der Gabenzaun genau befindet, könnt ihr hier auf unseren Seiten nachlesen. Vielen Dank für deinen Besuch.

Deintopf e.V.

Deintopf e.V.

Soziale Lebensmittelverteilung und Essensausgabe.
MEIN TOPF IST DEIN TOPF!
Freitags, Samstags und Sonntag 14.00 – 17.00 Uhr
Lebensmittelspenden nehmen wir gern von 11 bis 13.45 Uhr entgegen. Danke!
SOS Pfotenparadies e.V.

SOS Pfotenparadies e.V.

Tierschutz ist unsere Profession, und wir können noch mehr:

  • Vermittlung -verantwortungsbewusst und nachhaltig
  • Tierheim -ein zu Hause für jedes Tier
  • Gnadenhof -ein zu Hause für die übrigen nicht vermittelbaren Tiere
  • Hilfe für Senioren – eine Herzensangelegenheit
  • Tier Tafel– wir lassen kein Tier hungern und helfen mit artgerechten Futter kostenlos, über 73 Tonnen von 2017-2018
  • Kastration Hilfe – periodisch unterstützen wir finanziell Kastrationen mit Zuschüssen
  • Vor & Nachkontrollen – gerne übernehmen wir für Vereine, Privatpersonen, Tierheime Kontrollen auf Anfrage
  • Beratung & Betreuung– rund um Fragen zur Tierhaltung, Problem Tieren, im Trauerfall, wir sind da für Sie
  • Notrufzentrale – Unsere Notrufzentrale ist rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr erreichbar
Hundelobby e.V.

Hundelobby e.V.

Die Hunde-Lobby Hamburg hat sich im Juli 2004 aus mehreren Interessengemeinschaften und Initiativen von Hundefreunden aus verschiedenen Hamburger Stadtteilen gebildet. Im Juli 2005 ist aus diesem losen Verbund engagierter Hundehalter der Hunde-Lobby e.V. geworden.

Um den Obdachlosen zu helfen, ihre Hunde zu versorgen, haben wir die Aktion “Hilfe für Obdachlose mit Hunde” 2010 ins Leben gerufen, denn für die Obdachlosen ist der Hund oft der einzige Freund und eine wichtige Aufgabe.

Jeden ersten Montag im Monat sind wir am Obdachlosenbus des DRK an der Mönckebergstraße vor Karstadt und verteilen Futter, Halsbänder, Leinen, Geschirre, Thermo-Hundedecken sowie Hundemäntelchen und -pullover an die, die Unterstützung brauchen.